Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Schmidt, Über die Krankheiten des Thränenorgans.

Schmidt, Johann Adam: Über die Krankheiten des Thränenorgans. Wien, J. Geistinger, 1803. 4 Kupfertaf., XXIV, 350 (recte 366) S. Pappband der Zeit mit Rückenschild und Linienvergold (berieben; Außengelenke angeplatzt.). Vorsatzblatt stockfleckig, sonst sehr sauber.

Erste Ausgabe. - Hirschberg II, § 471, S. 539, Nr. 3 und S. 543-48 (über dieses Werk); nicht bei Becker. - 'Schmidt's Werk über die Krankheiten des Thränen-Organs hat sowohl zu seiner Zeit als auch in unsren Tagen die günstigste Beurtheilung erfahren. J. Beer nennt es ein treffliches Werk. Th. Puschmann erkärt es für das erste Werk, in dem die den Thränen-Apparat zusammensetzenden Theile und deren Affektionen gesondert besprochen, und einzelne Augenleiden z. B. Xerophthalmus, zuerst richtig beschrieben sind. A. Hirsch hat es als klassisch bezeichnet' (Hirschberg S. 543). - Johann Adam Schmidt (1759-1809) war Prof. der Anatomie an der Wiener Josephsakademie. 'Er unterhielt 16 Jahre lang auf eigene Kosten ein besonderes Institut für Augenkranke' (Hirsch/H. V, 93).

Unser Preis: EUR 200,-- 

Tafel

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.