Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Maret, Mémoire sur les moyens à employer pour s'opposer aux ravages de la variol

Maret, Hugues: Mémoire sur les moyens à employer pour s'opposer aux ravages de la variole. Paris, P. F. Didot le jeune und Dijon, L. N. Frantin, 1780. VIII, 185 (recte 158) S., (1 Bl.). Ldr. d. Zt. mit RSch. und RVerg. (berieben, Kapitale und Ecken restauriert).

Erste Ausgabe. - Blake 287; Hirsch/H. IV, 79; nicht bei Wellcome. - 'Obgleich Voltaire schon 1727 auf die Vortheile der in England bereits eingeführten Pocken-Inoculation aufmerksam gemacht hatte, waren die französischen Aerzte 20 Jahre später noch darüber in ihren Ansichten getheilt, als M. sich dafür erklärte, das Verfahren durch Wort und That in der Bourgogne einführte, 1757 nach Genf ging, um dasselbe zu studiren und bei seinen eigenen Kindern anwendete' (H./H.). - Mit diesem Werk dürfte Maret das Verständnis für die später durch Jenner erfolgte Inoculation durch Kuhpocken bereitet haben, die sich - von England ausgehend - in Frankreich und ganz Europa durchsetzen sollte. Das vorliegende Werk dokumentiert wohl letztmalig die Inoculationsversuche vor Jenner. - Vorgebunden: Pineau: Mémoire sur le danger des Inhumations précipitées, & sur la nécessité d'un Réglement, pour mettre les Citoyens à l'abri du malheur d'être enterrés vivans. Niort, P. Elies, 1776. 136 S., (1 Bl.). - Erste Ausgabe. - Wellcome IV, 388; Blake 353. - Über die Beerdigung von Scheintoten. - Vorgebunden: Venel, Jean André: Essai sur la santé et sur l'éducation médicinale des filles destinées au mariage. Yverdon, Société littéraire & typographique, 1776. 205 S., (1 Bl.). - Erste Ausgabe. - Blake 470; Waller 9860; Hirsch/H. V, 725. - Venel (1740-91) aus Morges (Kant. Waadt), Schüler von Tronchin und Cabanis, ließ sich in Yverdon nieder und eröffnete dort eine Hebammenschule. Die glückliche Heilung eines mit krummen Füßen geborenen Kindes brachte ihn zur Orthopädie. Er gründete in Orbe (Waadtland) eine orthopäd. Heilanstalt, erfand die erste Streckmaschine (Streckbett) und wurde so zum Begründer der modernen Orthopädie. - Titel von I mit hinterlegtem Einriß, Titel von II gering fleckig und demselben alten Namenszug wie III.

Unser Preis: EUR 700,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.