Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Lewandowsky, Untersuchungen über die Leitungsbahnen des Truncus cerebri und ihre

Lewandowsky, Max: Untersuchungen über die Leitungsbahnen des Truncus cerebri und ihren Zusammenhang mit denen der Medulla spinalis und des Cortex cerebri. Berlin, G. Fischer, 1904. Gr.-4°. 13 Lichtdruck-Tafeln, (2 Bl.), 90 S. OBr. (etwas fleckig).

Erste Separatausgabe. - Vgl. Fischer 904/905 (diese Arbeit nicht). - Erschien in den 'Neurobiologischen Arbeiten', hrsg. v. Oskar Vogt. Die Arbeit will am Beispiel tierischer Gehirne den Verlauf der Leitungsbahnen nach experimentellen Eingriffen zeigen. - Max Lewandowsky (1876-1918) ließ sich nach seiner Habilitation 1905 in Berlin als Nervenarzt nieder. 'Von seinen physiologischen und neurologischen Fachgenossen wegen seiner fruchtbaren wissenschaftlichen Tätigkeit sehr geachtet' (Fischer). - Gut erhalten.

Unser Preis: EUR 110,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.