Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Gehuchten, Le système nerveux de l'homme.

Gehuchten, Arthur von: Le système nerveux de l'homme. Löwen, J. van In & Cie., 1893. 525 Textabb., XIV S., (1 Bl.), 707 S. Hldr. d. Zt. (Rücken und Ecken restauriert).

Erste Ausgabe. - Haymaker & Schiller S. 120-123; Garrison/McHenry S. 178/79: "A classic text for its time." - A. v. Gehuchten (1861-1914) war Prof. für Anatomie, Pathologie und Therapie der Nervenkrankheiten an der Universität Löwen. Seine wissenschaftliche Tätigkeit war fast ausschließlich der histologischen Durchforschung des Nervensystems gewidmet. "Er verfeinerte die Methoden Golgis, studierte den Ursprung, den intrazerebralen und medullären Verlauf insb. der motorischen Nervenbahnen sowie der Nervenendigungen und bearbeitete die vergleichende Anatomie des Gehirns, aber auch die Pathologie des Gehirns, z. B. bei Dementia praecox und bei Rabies fesselte seine Aufmerksamkeit. Die Klinik förderte er durch seine Theorie der Reflexe und des Muskeltonus. Seine Forschungen waren auch für die Nervenchirurgie von Bedeutung. Nach ihm ist der ventrale Abducenskern als Gehuchtenscher Kern bezeichnet" (Fischer 488). - Vorsätze und Titel mit Bibl.-Stempeln und Abgabevermerk. Gut erhalten.

Unser Preis: EUR 250,-- 

t

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.