Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Deiman, Von den guten Würkungen der Elektrizität in verschiedenen Krankheiten.

Deiman, J. R.; K.G. Kühn: Von den guten Würkungen der Elektrizität in verschiedenen Krankheiten. Aus dem Holländischen mit zusätzen von K. G. Kühn. 2 Bde. Kopenhagen, C. G. Probst, 1793. (13 Bl.), 341 S. - (8 Bl.), 312 S., (12 Bl.). Halblederbde. d. Zt. mit floraler Rückenvergoldung und je 2 farbigen Rückenschildern

Sehr seltene einzige deutsche Ausgabe. - Ronalds 130; Bruun I, 811; vgl. Blake 112 und Bierens de Haan 71 (holländ. Original-Ausg. 1779) sowie zum Autor Hirsch/H. II, 204f., nicht in den großen med. Sammlungen. Deimann (1743-1808) "war mit v. Troostwyk der Stifter jener kleinen (Mitglieder waren nur Nieuwland, Bondt, Cauwerenburgh und Vrolik), doch berühmten chemischen Gesellschaft, die im Auslande allgemein als 'les chemistes Hollondais' bezeichnet wurde und die die Früchte ihrer Wirksamkeit in den 'Recherches physico-chymiques' veröffentlichte. Als Louis Napoleon König von Holland war, ernannte er D. zum Leibarzt" (H./H.). Bd. 1 enthält die eigentliche Übersetzung, Bd. 2 die Anmerkungen des Leipziger Professors und Medizinhistorikers Kühn, siehe Hirsch/H. III, 626. Diese stellen nach Krankheiten geordnete Verlaufsbeschreibungen elektrischer Kuren verschiedener, mit Kühn korrespondierender Ärzte dar. - Meist gering stockfleckig, vereinzelt auch etwas stärker, leichte Wurmspuren im Einbanddeckel von Band 1.

Unser Preis: EUR 1.300,-- 

r

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.