Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Berthold, Die intranasale Vaporisation, ein neues Verfahren zur Stillung lebensg

Berthold, Emil: Die intranasale Vaporisation, ein neues Verfahren zur Stillung lebensgefährlichen Nasenblutens und zur Behandlung schwerer Erkrankungen der Nase und der Kieferhöhle. Berlin, A. Hirschwald, 1900. VI S., (1 Bl.), 63, (1) S. Vor- und angebunden mehrere Bl. Schreibpapier. Halbleder der Zeit mit Rückentitel und Rückenvergoldung (Originalumschlag mit eingebunden, Halbleder leicht berieben, Rücken verfärbt).

SGC III: II, 483; Fischer 106. - Emil Berthold (1836-1922), der sich zunächst der Augenheilkunde widmete, wandte sich dann der Oto-Rhino-Laryngologie zu und übernahm 1891 die neugegründete HNO-Poliklinik in Königsberg. Sein Name ist fest verbunden mit der Myringoplastik. - Papierbedingt leicht gebräunt.

Unser Preis: EUR 95,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.