Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Swieten, Constitutiones epidemicae et morbi potissimum Lugduni-Batavorum observa

Swieten, Gerard van: Constitutiones epidemicae et morbi potissimum Lugduni-Batavorum observati, ex ejusdem adversariis edidit Maximilianus Stoll. Editio novissima. Genf, Societatis Bibliopol., 1783. 4°. Titelkartusche, (4 Bl.), 544 S. (letzte Seite falsch paginiert). Halblederband der Zeit mit Rückenvergoldung (stärker berieben, Leder brüchig). Umlaufender Rotschnitt. Titelbogen im oberen Abschnitt vom Vorsatz gelöst. Stellenweise leicht fleckig oder gebräunt. Sehr vereinzelt Anmerkungen von alter Hand in Bleistift. Sonst innen in sehr schöner Erhaltung.

Der aus Leiden stammende van Swieten war Leibarzt von Maria Theresia u. begründete die medizinische Schule in Wien. Hirsch V, 591. – Blake 441.

Unser Preis: EUR 430,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.