Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Woltmann, Beyträge zur hydraulischen Architectur.

Woltmann, Reinhard: Beyträge zur hydraulischen Architectur. 3 Teile in 1 Band. Göttingen, J. C. Dieterich, 1791-94. 2 gefaltete Kupfertafeln, (4 Bl.), XIV, 219 S., (2 Bl.). - 3 gefaltete Kupfertafeln, (1 Bl.), XXXIV, 304 S., (1 Bl.). - 4 gefaltete Kupfertafeln, (4 Bl.), LXII, 376 S., (1 Bl.). Halblederband der Zeit mit Rückenschild u. Rückenvergoldung (stärker berieben/bestoßen).

Einzige Ausgabe. - Engelmann 443; Straub 248; DSB XIV, 494. - Woltmann (1757-1837) war Wasserbaudirektor in Cuxhafen und ab 1812 Direktor der Strom- und Uferwerke in Hamburg. Er erfand den "nach ihm benannten hydrometischen Flügel zur Bestimmung der Geschwindigkeit von Wasserläufen und Berechnung der Wassermengen daraus" (Darmstaedter 256), auch die Feststellung über die beste Profilform der Deiche stammt von ihm (vgl. ebd. 274). Als technischer Schriftsteller lieferte er mit dem vorliegenden Werk "wertvolle Beiträge zur praktischen Hydraulik und Wasserbaukunst" (Straub). - Exemplar mit marmoriertem Vorsatzpapier und umlaufendem Rotschnitt. Rückseite des Titelblatts und S. 100 der drei Bände jeweils gestempelt, sonst frei von Stempeln und Anstreichungen. Papier altersgemäß gebräunt und weitgehend fleckenfrei. Die Kanten einiger Tafeln sind bestoßen, sonst sind sie gut bis sehr gut erhalten.

Unser Preis: EUR 780,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.