Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Klügel, Encyklopädie, oder zusammenhängender Vortrag der gemeinnützigsten Kenntn

Klügel, Georg Simon: Encyklopädie, oder zusammenhängender Vortrag der gemeinnützigsten Kenntnisse. Gewächskunde, Thierkunde, Anthropologie und Mathematik. - Mineralogie, Naturlehre, Chemie, Astronomie, mathematische Geographie, Schiffkunst, Chronologie, Gnomonik, physische Geographie, natürliche Theologie und Sittenlehre. - Das Naturrecht, die praktische Mechanik, die bürgerliche Baukunst, die Kriegsbaukunst und die Schoffsbaukunst. 3 Bände. Berlin/Stettin, Friedrich Nicolai, 1782-84. Insgesammt 16 Kupfertafeln, (16 Bl.) 684 S. (1 Bl.) - (9 Bl.) 730 S. (1 Bl.) - (7 Bl.) 836 S. (1 Bl.). Lederbände der Zeit mit aufwendiger floraler Rückenvergoldung und je zwei Rückenschildern (Kapitale beschädigt, kleine Wurmspuren).

Seltene erste Ausgabe. - Poggendorff I, 1277; NDB 12, 135. - Georg Simon Kügel (1739-1812) war Mathematikprofessor in Helmstedt und später Professor für Mathematik und Physik an der Universität Halle (1797-98 Rektor).Teile der Encyklopädie erschienen in zahlreichen selbstständigen Monographien. "K., der kombinatorischen Schule K.F. Hindenburgs nahestehend, zählte zu den berühmtesten Mathematikern seiner Zeit, ohne die Wissenschaft durch eigene Forschung nennenswert gefördert zu haben. Seine Stärke war vielmehr seine umfassende, enzyklopädisch ausgerichtete Gelehrsamkeit und sein sicheres Empfinden für deren bestmögliche praktische Verwertung durch gründlich ausgearbeitete, gut verständlich geschriebene Werke (NDB). - Titel- und Vorsatzblätter mit handschriftlichen Besitzvermerken, teilweise leicht braunfleckig.

Unser Preis: EUR 680,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.