Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Wilmanns, Die sogenannte verminderte Zurechnungsfähigkeit als zentrales Problem

Wilmanns, K.: Die sogenannte verminderte Zurechnungsfähigkeit als zentrales Problem der Entwürfe zu einem Deutschen Strafgesetzbuch. Dreißig Vorlesungen über die sogenannten geistig Minderwertigen im geltenden und künftigen Recht im Strafvollzuge und in der Irrenanstalt. Berlin, J. Springer, 1927. 10 Abb., X, 422 S. Halbleinenband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (sehr gut erhalten).

EA. - Kreuter III, 1588f; Fischer II, 1689. - Wilmanns (1873 - 1945) war u.a. Direktor der Psychiatrischen Klinik in Heidelberg, wurde 1933 jedoch aus politischen Gründen entlassen. Sein Assistent war Hans Prinzhorn, den er zum Sammeln von Bildern, Skulpturen und Texten von Geisteskranken anregte (später als "Prinzhornsammlung" bekannt) (Vgl. DBE 10, 514). - Außerordentlich sauberes und sehr gut erhaltenes Exemplar.

Unser Preis: EUR 390,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.