Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Walther, Physiologie des Menschen mit durchgängiger Rücksicht auf die comparativ

Walther, P. F.: Physiologie des Menschen mit durchgängiger Rücksicht auf die comparative Physiologie der Thiere. Zu akademischen Vorlesungen bearbeitet. 2 Bände. Landshut, P. Krüll, 1807-08. XVIII, 453 S; VIII, 432 S. Halbleder der Zeit mit Rückenschild und Rückenvergoldung (berieben, Kapitale restauriert).

Erstausgabe dieses frühen Werkes eines der bedeutendsten Mediziner und Ophthalmologen seiner Zeit. - Callisen XX, 372; Hirsch/H. V, 388; MNE II, 341. - Enthält neben den Abhandlungen über die Amputation in den Gelenken und über die Heilkraft des Quecksilbers beim Starrkrampf zwei Aufsätze zur Augenheilkunde.- Philipp Franz von Walther (1782-1849) studierte in Heidelberg und Wien, war Schüler von Beer und wurde 1803 Professor der Physiologie und Chirurgie an der Universität in Landshut. Seine Werke sind für die Geschichte der Chirurgie und Augenheilkunde von bleibender Bedeutung. - Exlibris und handschriftliche Besitzervermerke.

Unser Preis: EUR 350,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.