Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Mauriceau, Siebenhundert Observationes, welche er in seiner Praxi, daer zugleich

Mauriceau, Francois: Siebenhundert Observationes, welche er in seiner Praxi, da er zugleich das Amt einer Weh-Mutter verwaltet, beym Schwangergehen und schwerer Entbindung derer Weiber... selbst angemerkt und erkläret hat. Ins Teutsche übersetzt übersetzet von M. Schurig Dresden, J. Winckler, 1709. (52 Bl.), 848, 317 S. Pergamentband mit handschriftlichem Rückentitel und späterem Rückentitel in Goldprägung (etwas fleckig, minimal geworfen, Vorsätze erneuert).

Erste deutsche Ausgabe der "Observationes sur la grossesse", als ergänzende Fallsammlung zu seinem berühmten geburtshilflichen Werk "Traité des maladies des femmes grosses" erschienen. - Blake 293; Hirsch/H. IV, 125; vgl. Norman 1462 (Orig.-Ausgabe 1695). - "Noch bei weitem werthvoller als sein Traité. Diese Geburts- und Krankengeschichten enthalten eine Fülle interessanter Beobachtungen" (H./H.). - "Zu den berühmtesten Geburtshelfern, welche das siebenzehnte Jahrhundert in Frankreich hervorbrachte, gehört der Pariser Wundarzt Francois Mauriceau... Er übte seine Kunst mit dem glücklichsten Erfolge in Paris aus, und schrieb schon 1668 ein großes Werk über Geburtshülfe, Krankheiten der Schwangern und Wöchnerinnen, welches einen solchen Beifall fand, daß er selbst fünf Auflagen besorgen konnte... Auch wurde das Werk durch Übersetzungen in allen gebildeten Ländern verbreitet, und fand überall die verdienteste Aufnahme. Mauriceau ging bei der Bearbeitug des Fachs von dem Grundsatze aus, dass eine genaue Kenntnis der weiblichen Geschlechtstheile und der ihnen zukommenden Funktionen die Basis aller geburtshülflichen Lehren bilden müsse" (Siebold II, 143). - Titel etwas fingerfleckig und mit kleinen Einrissen im unteren Längsrand. Erste fünf Blätter ebenfalls mit unbedeutenden kleinen Einrissen im unteren Längsrand, insgesamt sehr gut erhalten.

Unser Preis: EUR 450,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.