Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Asmus, Das Sideroskop und seine Anwendung.

Asmus, Eduard: Das Sideroskop und seine Anwendung. Wiesbaden, J. F. Bergmann, 1898. Gr.-8°. 4 (1 doppelblattgroße) lithographierte Tafeln, 6 Textabbildungen, (4 Bl.), 88 S., (1 Bl.). Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (leicht berieben).

"Sideroskop (griech.): Von Asmus eingeführte hochempfindliche Magneteinrichtung zum Nachweis intraocularer Eisensplitter. Seit Einführung des Röntgenverfahrens und der Metallsucher kaum noch verwendet. Es handelt sich um ein astatisches Nadelpaar, das an Seidenfäden hängt und durch Kupferhülsen abgeschirmt ist." (Wörterbuch der Medizin, hrsg. von M. Zetkin, H. Schaldach, Berlin 1956). - Eduard Asmus war Augenarzt in Düsseldorf. - Vorsatz gestempelt, sehr gut erhalten.

Unser Preis: EUR 125,-- 

t

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.