Zeitschriften des wissenschaftlichen Springer-Verlages.

Alte Medizinbücher am Hegelplatz, Berlin.


Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Sammelband mit 14 Dissertationen zur Augenheilkunde.

Sammelband mit 14 Dissertationen zur Augenheilkunde.

Sammelband: mit 14 Dissertationen zur Augenheilkunde. Berlin, Breslau, Göttingen, Paris, Tübingen etc. 1815-49. Hldr. d. Zt. mit farb. RSch. (etwas berieben bzw. bestoßen). Halblederband der Zeit mit farbigem Rückenschild (Gelenke und Kapital behutsam restauriert).

Enthält u.a.Jüngken, J.C.: Nunquam lux clara ophthalmiae neonatorum, causa est occasionalis. Berlin, J. F. Starck, 1817. 26 S. Habilitationsschrift. Hirschberg § 487. – Rummel, F.: De corneitide. Göttingen, J. C. Baier, 1815. Kl.-8°. 36 S. Eingebunden eigenh. zweiseitiger Br. von Rummel. Hirschberg § 597. – Furnari, S.: De la localisation et de la spécifité des ophthalmies pour servir aux indications thérapeutiques que reclament ces affections. Paris, J.-B. Baillière, 1844. 16 S. = Extrait du Bulletin général de Thérapeutique. Aout 1844. Vgl. Hirschberg §§ 569 und 737 zum Leben und Werk des berühmten sizilianischen Ophthalmologen Salvator Furnari. – Proske, F. W.:De myotomia et tenotomia oculari. (Cum vita cand.). Breslau, Fritz, 1841. (4 Bl.), 41, (1) S. Gewidmet hat Proske die Schrift Carl Kuh, der die 5 geschilderten Schiel-Operationen durchführte (s. Hirschberg § 495). – Lincke, C. G.: De fungo medullari oculi part. I. Leipzig, A. Fest, 1833. (2 Bl.), 52 S. SGC I: VIII, 145; Hirschberg § 527: ‚ausgezeichnete Schrift‘. Vorliegende Diss. erschien in erweiterter Form noch einmal 1834. – Hermann, J.: Collectanea quaedam de fungo medullari oculi. Leipzig, Hirschfeld, 1840. 1 kol. lith. Taf., VIII, 29 S. – 2. Umschl.-S. und 1. Titel gestemp. Durchgehend leicht gebräunt, stellenw. etwas wasserrandig.

Unser Preis: EUR 450,-- 


Sammler Webshop Manfred Gast Sammlung Grafik Händler

Zeitschriften des wissenschaftlichen Springer-Verlages.