Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Weiger, Beweise der Unschädlichkeit des Schwefel-Aethers und der Nachtheile des

Weiger, Joseph: Beweise der Unschädlichkeit des Schwefel-Aethers und der Nachtheile des Chloroform's, nebst Anleitung, die Narkose auf eine leichte und angenehme Art zu bewerkstelligen, und Anhang über kupferfreie Platinalegirung in der Zahntechnik. Wien, C. Gerold & Sohn, 1850. (3 Bl.), 1 leeres Bl., 136 S. OBr. (mit kl. Rücken- und Randläsuren).

Erste Ausgabe. - BM Gen.Cat. XXVI, 903; Crowley 530; Engelmann Suppl. 272; SGC I: XVI, 352 mit lat. Ausg. 1851. Nicht bei Hoffmann-Axthelm, Strömgren und Sudhoff. - Umschlag-Titel: Ueber Aether und Chloroform zur Erzielung schmerzloser Operationen nebst Anhang über Platinalegierung. - Den Zahmedizinern C. T. Jackson, Erfinder der Äther-Narkose und W. G. Morton als deren Begründer gewidmetes Werk, in dem der österreichische Mediziner Joseph Weiger drei Jahre nach Einführung der Äthernarkose anhand einer Vielzahl von Erprobungen zwischen 1847 und 1849 seine Erfahrungen wiedergibt. Er führte ca. 21.000 Operationen durch. - Unaufgeschnitten. Durchgehend schwach wasserrandig.

Unser Preis: EUR 380,-- 

Broschur

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.