Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Gorter, De perspiratione insensibili.

Gorter, Johannes de: De perspiratione insensibili. Editio altera, multis in locis aucta & emendata, atque commentariis in omnes aphorismos staticos sanctorii adornata. Leiden, J. vander Aa, 1736. 4°. 3 gefaltete Kupfertafeln, gestochene Titelvignette, (9 Bl.), 560 S., (20 Bl.), (1 S.). Halbpergamentband der Zeit mit farbigem Rückenschild.

SGC I: V, 517 (dort irrig 9 Taf.); Osler 2778, Blake 180, Laehr II, 284, Wellcome 138 und Neu 1723: keine Angaben über Anzahl der Taf. (das einzige Exemplar im Jahrb. d. Auktionspr., Tenner 1962, ebenfalls mit 3 Taf.); nicht bei Hirsch/H. und Wellcome. - Enthält auf S. 514 Ausführungen zu 'Amaurosis causa Venus', vgl. Laehr. - Johannes de Gorter (1689-1762) war Prof. der Medizin in Harderwyk und zeitweilig Leibarzt der Kaiserin Elisabeth in Petersburg. - Ohne das Portr. und den Vortitel. 'Corrigenda'-Angaben nach Bl. 20 am Schluß auf fliegenden Vorsatz geklebt. Vorderer fliegender Vorsatz mit Besitzvermerk von alter Hand. Insgesamt sehr gutes, wenig fleckiges Exemplar.

Unser Preis: EUR 300,-- 

Tafel

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.