Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Romé de L'Isle, Metrologische Tafeln über die alten Maaße, Gewichte und Münzen R

Romé de L'Isle, [Jean-Baptiste]: Metrologische Tafeln über die alten Maaße, Gewichte und Münzen Roms und Griechenlands nebst dem Verhältniß derselben gegen bekannte französische und deutsche zur Erklärung alter Schriftsteller nach Hrn. Rome de l'Isle von G. Große. Mit einigen Berichtigungen vom Herrn Hofrath Kästner. Braunschweig, Verl. d. Schulbuchhandlung, 1792. 1 gef. Tab., (1 Bl.), XLVI, 364 S., (3 Bl. Register), (7 Bl. Berichtigungen). Restaurierter Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.

Erste deutschspr. Ausg. - DSB XI/XII, 523; Ebert II, 645 (frz. Ausg.). - Romé de L'Isle (1736-1790) war ein frz. Mineraloge, der die Grundgesetze der Kristallographie entdeckte (vgl. Zischka 550). Dies ist sein letztes großes Werk, inspiriert von seinem Interesse am Altertum (vgl. DSB). Mit Berichtigungen von Abraham Gotthelf Kästner (1719-1800), Mathematiker und Lyriker. Enthält die Kapitel: Linien- und Flächen-Maaße, Gefäß- oder Cubische Maaße, Gewichte der Alten, Münzen der Alten, Das Zeit-Maaß. - Titelblatt mit kl. Besitzvermerk von alter Hand. Buchblock frei von Flecken, Stempeln und Anstreichungen.

Unser Preis: EUR 1.300,-- 

t

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.