Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Retzius, Biologische Untersuchungen.

Retzius, Gustaf: Biologische Untersuchungen. Erste und zweite Folge in 21 Bänden (alles Erschienene). Stockholm und Leipzig, 1881-1921. 4° (1. Folge) und Folio (2. Folge). Mit 22 (11 doppelblattgroße und 1 gefaltete) lithographierten Tafeln (1. Folge) und 1 Porträt und 499 teils farbigen Tafeln in Lithographie und Lichtdruck (2. Folge). Original-Broschur (für Bände 1 und 2 der ersten Folge in 4°) und Original-Halbleinen (für die Bände 1-19 der zweiten Folge in Folio).

Komplette Folge dieser monumentalen Edition in einem nahezu verlagsfrischen Exemplar. - Fischer 1287. - Enthält 183 Abhandlungen vorwiegend zur makro- und mikroskopischen Anatomie der Nervenzellen und der Sinnesorgane bei Menschen und Tieren, ferner Beiträge über Spermien (ca. 50) und das Ei, zur Embryologie, Entwicklungsgeschichte, Anthropologie und Ethnographie etc. Außerdem eine Retzius-Bibliographie in Band 19, der posthum von C. M. Fürst herausgegeben wurde. - Gustaf Magnus Retzius (1842-1919) promovierte 1871 in Lund, wurde 1877 Professor der Histologie in am Karolinska Institutet, 1889 ebenda ordentlicher Professor der Anatomie. "Von seinen wissenschaftlichen Leistungen sind in erster Linie die Arbeiten über das Nervensystem zu nennen: seine Beschreibung der Eminentia saccularis am Tuber cinereum, des Nucleus amygdalae und neuer Windungszüge am Rhinencephalon, der Lymphräume des Zentralnervensystems und der Arachnoidealzotten, seine Studien über den feineren Bau der Nervenzellen, der Nervenendigungen und der Vaterschen Körperchen. Von Arbeiten aus anderen Gebieten wären seine Studien über die Entwicklung menschlicher Körperformen in der Fetalperiode und über den Bau der Geschlechtszellen, insb. der Spermien, hervorzuheben" (Fischer).

Unser Preis: EUR 5.800,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.