Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Sorbait, Universa medicina, tam theorica quam practica, nempe, Isagoge instituti

Sorbait, Paul de: Universa medicina, tam theorica quam practica, nempe, Isagoge institutionum medicarum et anatomicarum, methodus medendi, cum controversiis, annexa sylva medica. Deinde sequuntur curationes omnium morborum, virorum, mulierum et puerorum, a capite ad calcem, nec non cura morbi venerei, et tractatus de febribus, peste et venenis, cum resolutis per objectiones difficultatibus, item, chirurgia cum examine chirurgico, methodus consultandi cum annexis... Nürnberg, M. & J. F. Endter, 1672. Folio. Kupfertitel, (16 Bl.), 782 S., (19 Bl.). Neuer Pergamentband im Stil der Zeit. Stellenweise gebräunt. Kupfertitel und Vortitel aufgezogen. Die beiden letzten Blätter (Index und Errata) aufgerandet. Name von alter Hand auf dem Titelblatt.

Erste Ausgabe. - Waller 9088; Lesky 621; Proksch I, 117; Hirsch/H. V, 344. - Paul de Sorbait (1624-91) kam 1652 nach Wien, wurde 1656 einer der ersten Professoren der Medizin an der Universität, übernahm 1663 als Nachfolger Managettas die Leitung der Fakultät, war Hof- und Leibarzt der Kaiserin Maria Eleonora. Er machte sich bei der Bekämpfung der Pest und der Organisation der öffentlichen Gesundheitspflege und der Medizinalverwaltung in Wien verdient. - Der Kupfertitel mit großer Bordüre zeigt Cosmas und Damian sowie 10 allegorische Szenen, darunter eine Amputation.

Unser Preis: EUR 450,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.