Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Pott, Nouvelle méthode de traiter les fractures et les luxations.

Pott, Percivall (anon.): Nouvelle méthode de traiter les fractures et les luxations. Ouvrage traduit de l'anglois par (P.) Lassus. Paris, Méquignon ainé, 1783. 12°. 2 (1 gef.) Kupfertaf., VIII, 178 S., (2 Bl.). - Angebunden: Park, H.: Nouvelle méthode de traiter les maladies qui attaquent l'articulation du coude et du genou. Ouvrage traduit de l'anglois. Paris, Méquignon l'ainé, 1784. X, 11-59 S. - An den Anfang gebunden: Alanson, E.: Manuel pratique de l'amputation des membres. Traduit de l'anglois par (P.) Lassus. Paris, Méquignon l'ainé, 1784. XII, 208 S., (1 Bl.), (4) S. Verlagsanz. vor S. 1. - An den Schluß gebunden: Louis, (A.): Discours historique et critique sur le traité des maladies des os, de feu M. Petit. ( Paris, P. G. Cavelier, 1758). 2 gef. Kupfertaf., (1 Bl.), 119 S. Ldr. d. Zt. mit RVerg. und farb. RSch. (etwas bestoßen).

Sammelband mit 4 Werken, wichtig für die Geschichte der Orthopädie. - Die Tafeln mit Abbildungen von Bandagen, Stützapparaten etc. - Zu 1): Zweite französische Ausgabe. - Garrison/Morton 4408 (zur engl. Orig.-Ausg. 1765): 'The methods outlined by Pott in his classical work on fractures and dislocations were eventually adopted all over the world. He described 'Pott's fracture' in this book...' - Percivall Pott (1714-88), Arzt in London und Surgeon am St. Bartolomew's Hospital, war einer der berühmtesten Chirurgen seiner Zeit. - Pierre Lassus (1741-1807) war in Paris königl Leibwundarzt und konsult. Wundarzt Napoleons. - Zu 2): Erste französische Ausgabe. - SGC I: X, 506; Blake 338; Garrison/Morton 4438 (zur engl. Orig.-Ausg. 1783): 'This was originally a letter to Pott. Park became famous for his operation of excision and arthrodesis as a treatment for destructive joint disease.' - Henry Park (1744-1831), Schüler von Pott und Le Cat, war Surgeon der Infirmary zu Liverpool. - Zu 3): Erste französische Ausgabe (engl. Orig.-Ausg. 1779). - SGC I: I, 152; Blake 8; Wellcome II, 22. - Edward Alanson (1747-1823), Schüler von Pickering und John Hunter, war Chirurg an der Royal Infirmary zu Liverpool. 'Er ist... berühmt geworden durch (seine)... Amputationsmethode, der Bildung von Lappen durch Schnitt... einen guten Stumpf... zu erzielen' (Hirsch/H. I, 56). - Zu 4): Erste Ausgabe. - SGC I: VIII, 360; Blake 277; Wellcome III, 550. - Abhandlung des bedeutenden Chirurgen und Sekretärs der Académie royale de chirurgie Antoine Louis (1723-92) (in: J. L. Petit: Traité des maladies des os. Nov. éd. Tome 1. Paris 1758) über das Hauptwerk des großen französischen Chirurgen Jean-Louis Petit (1674-1750). - Stellenw. geringfügig fleckig.

Unser Preis: EUR 550,-- 

mo

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.