Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer, Hegelplatz 1, 10117 Berlin

Orfila, Allgemeine Toxicologie oder Giftkunde, worin die Gifte des Mineral- Pfla

Orfila, M. P.: Allgemeine Toxicologie oder Giftkunde, worin die Gifte des Mineral- Pflanzen- und Thierreichs aus dem physiologischen, pathologischen und medizinisch-gerichtlichen Gesichtspunkte untersucht werden. Mit Zusätzen und Anmerkungen begleitet von Sigism. Friedr. Hermbstädt. 4 Teile in 4 Bänden. Berlin, C. F. Amelang, 1818-1819. 1 gefaltete Kupfertafel, XIV, 368 S. - X, 313 S. (2 Bl. Anzeigen) - VIII, 398 S. (1 Bl.)., (1 Bl. Anzeigen) - VIII, 384 S. Halblederbände im Stil der Zeit mit Rückenschild und etwas Rückenvergoldung.

Erste deutsche Ausgabe des erstmals 1814 unter dem Titel "Traité des poisons, tirés des règnes minéral, végétal et animal, ou toxicologie générale, considerée sous les rapports de la physiologie, de la pathologie et de la Médécine légale" erschienenen Werkes, von größter Seltenheit. - Hirsch/H. IV, 438: "Ein Werk, das mit Recht als die Grundlage der experimentellen und medico-legalen Toxikologie bezeichnet werden kann." - Sigismund Friedrich Hermbstädt (1760-1833), der unter Trommsdorff in Erfurt Chemie studierte, und die Zusätze und Anmerkungen zum vorliegenden Werk verfaßte, beeinflußte maßgeblich die Entwicklung der Pharmazie, Chemie und Technologie in Deutschland und machte sich durch die Herausgabe grundlegender ausländischer Werke (Guyton de Morveau, A. C. Chaptal u. a.) verdient. "Orfila's Toxicologia, wovon ich dem Publikum hier eine deutsche Uebersetzung vorlege, ist ein Werk, das seinem Verfasser mit Recht einen classischen Ruhm gründen wird. Es existiert zur Zeit kein ähnliches Werk über den genannten Gegenstand, das die Wichtigkeit seines Inhaltes aus einem gleichen vielseitigen Gesichtspunkt verfolgt und erschöpft hat; daher das gegenwärtige nicht nur jedem Arzte, Physiker, Chemiker und denkenden Pharmaceuten, vor deren Forum die darin abgehandelten Materien speciell gehören, sondern selbst denjenigen Justizbehörden mit Recht empfohlen zu werden verdienet, welche bei den durch Vergiftungen veranlasseten Criminaluntersuchungen, ein richterliches Erkenntniss abzufassen beauftragt sind" (Vorrede des Übersetzers). Erschlossen durch umfangreiche Sach- und Namenregister am Schluß des 4. Bandes. - Sehr gut erhaltenes, nur ganz vereinzelt minimal fleckiges Exemplar. Titelblätter von Band 1 und 2 jeweils mit altem, sehr kleinen Namenszug.

Unser Preis: EUR 590,-- 

t

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.